FLUSSBETT-DATTELPALME (Phoenix iberica)

16,30 

Die endemische Palme der Iberischen Halbinsel

Die Flussbett-Dattelpalme wächst im Naturschutzgebiet des Flusses Chícamo in Abanilla (Murcia). Sie ist die einzige endemische Palme der Iberischen Halbinsel und wurde 1997 von Botanikern der Universität Murcia beschrieben. Ob es sich um eine Sorte handelt, die sich in freier Wildbahn aus Dattelpalmen entwickelt hat, die von den Phöniziern in die spanische Levante gebracht wurden, oder um eine Art, die vor der Domestizierung der Dattelpalme existierte und ein Vikariat anderer Dattelpalmen des Nordatlantiks und des Nahen Ostens ist, genetische Studien keinen Zweifel an seiner Echtheit lassen (lesen Sie mehr in unserem blog).

Artikelnummer: n. v. Kategorie: Schlagwörter: , , , ,

Lebensraum: Er bildet Oasen im Flussbett des Flusses Chícamo.

Verbreitung: Wüste von Abanilla, Almería, und Populationen in Elche.

Beschreibung: Normalerweise einstämmige, manchmal mehrstämmige, zweihäusige Palme, bis zu 12 Meter hoch, mit einem stilisierten Stamm mit ausgeprägten Narben, gefiederten, bläulich-grünen Blättern von 2-3 Meter Länge, orangefarbenen Blütenständen und kleinen orange-roten Blüten Termine.

Gewicht n. v.
Winterhärte

Bewässerung

,

Licht

Schädlinge

,

Verteidigung

Bewertungen

Es gibt noch keine Bewertungen.

Nur angemeldete Kunden, die dieses Produkt gekauft haben, dürfen eine Bewertung abgeben.

Warenkorb